Schneesicherheitslösungen

Technologien zur Schneesicherheit

Snow Industries bündelt Kompetenzen !

Seit Ende 2014 haben unter der Leitung der snow+promotion GmbH
die Unternehmen SnowBOX Schnee- und Eistecknik GmbH und
IAG-Industrie Automatisierungsgesellschaft mbH begonnen im neu
gegründeten SNOW INDUSTRIES Netzwerk ihre Erfahrungen und
Kompetenzen im Sachen technische Schneeerzeugung zu bündeln.

Die unabdingbare Forderung, dass genau zum Event Schnee zur
Verfügung stehen muss, ist durch die immer schwerer kalkulierbaren
lokalen/regionalen Klimaschwankungen zu einem hohen Risiko für alle
Veranstalter geworden. Sie sind in der Klemme entweder hohe
Schadensversicherungsprämien oder hohe Investitionskosten für neue
Beschneiungstechnologien und Depottechniken aufzubringen.
Aktuell haben Bergbahnbetreiber und Wintersportveranstalter im letzten
und diesem Winter wieder extrem zu spüren bekommen, wie hoch ihre
Wetterabhängigkeit ist. Ausgefallene Veranstaltungen, wie z.B. Biathlon
Weltcup in Oberhof im Dezember 2015, erneute Absage des Weltcup
Parallelslaloms als Stadtevent in München, sowie Skigebiete mit gerade
einmal 15-20m breiten Skiabfahrten und nur stark eingeschränkten
Liftbetrieb, belegen diese Situation eindeutig und fordern effektive 

Lösungen für die Zukunft. Technologien dazu müssen nicht erst noch
entwickelt werden, sondern sind seit vielen Jahren auf dem Markt und

treten nun aus ihrem „Nieschendasein“.

Snow Industries liefert solche Beschneiungslösungen für die Industrie,
Spa/Wellness und Wintersport, die individuell auf die Erfordernisse der
Kunden abgestimmt sind. Dabei stehen nicht der Vertrieb von
Standardprodukten im Vordergrund, sondern die Planung und Erstellung
von technischen Anlagen und Abläufe, die die bei jedem Projekt
unterschiedlichen kundenspezifischen Parameter erfüllen. Dafür wurden
verschiedene neue Technologien entwickelt, bestehende Technologien
optimiert und mit fachübergreifenden Erfahrungen kombiniert.
Ein Auszug aus den bisherigen und aktuellen Projekte der SNOW
INDUSTRIES Partnerunternehmen zeigen die Vielfalt der
Einsatzmöglichkeiten:

  • NOKIA Totally Board, Summer-Incity Big Air Events
  • Air&Style, Olympic Stadium Munich
  • FIS Tour de Ski, Munich
  • FIS Skisprung Weltcup, Tittisee Neustadt und Kulm
  • FIS Skiflug Weltmeisterschaft Harrachov und Kulm
  • Beschneiung „Bürgermeisterlift“ Simas Lifte, Niederösterreich
  • Schneeset für Kinofilm „Naga Parbat“, Reinhold Messner
  • Promotion und Events für NOKIA, Coca Cola, Audi, VW,
  • Mercedes, Nissan, Toyota, Capri Sonne, Bogner, Red Bull u.v.a.
  • Industriebeschneiung von Labor- und Testkabinen sowie
  • Materialtests für BMW, Ford, Vaillant
  • Schneekabinen für Sauna- und Wellnessbereiche
  • Schneerampen und Rodelrampen für Innenstadt Winterwelten in
  • Berlin, Oberhausen, Wolfsburg, Leipzig, Wien, Madrid, Sevilla,
  • Rom, Göteborg u.v.a.
  • Sommerbiathlonstrecke für Pistenbully, Laupheim
  • Beschneiungsanlagen für Rieseralm, Loser Bergbahnen, Holzau
  • Beschneiungstechnik WRC Eisrennen am Zenz See