TRE08 - Temperaturregler

Der TRE08 ist ein leistungsstarker Temperaturregler für die Versorgung langer Heizschläuche an weitläufigen Mehrfachentnahmen, oder auch für die genaue Überwachung vieler Regelkreise.


Der
TRE08 ist weit mehr als einfach nur ein Temperaturregler. Zum einen wegen seiner enormen Leistungsfähigkeit von bis zu 63 A Gesamtstromaufnahme auf 8 Regelkreisen, zum anderen wegen seiner Vielseitigkeit was Regelaufgaben und Kommunikationsmöglichkeiten betrifft. Die 8 PID Regelkreise können Heizleitungen, Heizkühlleitungen, beheizte Messgaspumpen oder was auch immer gefordert ist sicher und präzise Handhaben. Auch besondere Aufgaben, wie schnelle Regelungen oder Parameterumschaltung können im TRE08 realisiert werden.

So wie alle IAG Module ist auch der TRE08 auf verschiedenste Arten Ansteuer- und Parametrierbar. Sollte eine aktive Ansteuerung notwendig sein, wie z.B. für die Ansteuerung einer HKL, kann diese entweder Bitparallel erfolgen, oder über Modbus TCP. Der TRE08 verfügt je nach Konfiguration über max. 8 frei Programmierbare Digitalausgänge. welche z.B. zur Ansteuerung einer MSJ Umschalteinheit verwendet werden können. Wird der TRE08 an eine IAG Messanlage angebunden, wird dieser in der Visualisierung der Messanlage dargestellt, und kann dort vollständig überwacht und Parametriert werden.

Im einfachsten Falle kann der TRE08 völlig eigenständig seine Regelaufgaben erfüllen, und kann etwaige Störungen als Digitalsignal ausgeben. Die Parametrierung erfolgt dann entweder mittels SBP Systembedienpanel, oder über eine äußerst komfortable Parametrierungssoftware via Modbus TCP, an der Vorderseite sind am Gaskühler der Gerätestatus sowie die
einwandfreie Funktion der Kondensatpumpe ersichtlich.