FLS FTIR-Labor System

Das IAG FLS ist das ideale Gerät um z.B. einen FTIR Anlaysator schnell und einfach in einen sicheren und
bedienerfreundlichen Messaufbau zu verwandeln.

Das IAG FLS wurde konzipiert um zusammen mit einem FTIR Analysator ein einfaches, gut und sicher funktionierendes Messsystem zu schaffen. Eine FLS versorgt den Analysator mit einem beheizten, gefilterten und im Fluss einstellbaren Gasstrom, der durch eine beheizte Messgaspumpe erzeugt wird. Die Inbetriebnahme ist sehr einfach und kann in wenigen Minuten bewerkstelligt werden.

Die Bedienung erfolgt entweder über Taster an der Gerätefront oder in der Bediensoftware wo auch die Parametrierung erfolgt und alle relevanten Betriebsdaten wie Messgasdurchfluss und FTIR Diagnosewerte angezeigt und überwacht werden. Das Gerät verfügt über eine automatische Spülfunktion die sowohl im stromlosen Zustand als auch immer dann wenn sich das Gerät nicht im Messbetrieb befindet den Analysator mit Stickstoff spült um zu verhindern dass Messgasbestandteile die Gaszelle des FTIR verunreinigen.

Um höchstmögliche Messgenauigkeit zu gewährleisten bestehen alle Gasberührten Oberflächen aus Edelstahl oder PTFE. Alle Gaswege sind durchgehend beheizt und durchflussoptimiert.

Technische Daten

Abmessungen: 300x460x490mm
Gewicht: 20kg
Spannungsversorgung: 115VAC 60Hz / 230VAC 50Hz
Messgasanschlüsse: Swagelok ¼”
Heizleitungsanschlüsse: 2x Binder 693
Spülgasanschluss: CPI quick connect
Temperaturbereich: 5-200°C
Messgasdurchfluss: 2-10l/min
Filterpatronen: 70mm² Keramik mit PTFE Bindung