Härteöfen

Elektrische oder gasbeheizte Öfen mit mehreren Heiz- und Kühlzonen, ausgebildet als horizontale Durchlauföfen oder in Paternoster-Bauform für beengte Raumverhältnisse. Die separate Wärmeeinbringung über Wärmetauscher in die einzelnen Heizzonen gewährleistet genaueste Temperaturregelung in jeder Zone und eine neutrale Atmosphäre in den Aushärtekammern.

Härteöfen für Bremsbeläge, werden mit unseren Reibbelagpressen verkettet oder als standalone Anlagen geliefert. Der Ein- und Austransport des Aushärtegutes kann, entsprechend den jeweiligen Kundenanforderungen, flexibel gestaltet werden und bei Bedarf mit weiteren Bearbeitungsvorgängen kombiniert werden.

Technische Details:

  • Temperaturbereich: 150° - 300°C
  • Anzahl der Heiz- und Kühlzonen: 1 – 4
  • Temperaturtoleranz in der gesamten Heizzone: +/- 10°C
  • Durchsatz pro Stunde bei 30Min Aufheizzeit/Zone: bis zu 900 Beläge / Stunde

Zurück