NMS Mobile - Mobiles NH3 Analyse System

Das mobile IAG NH3 Messsystem NMS Mobile ist ein auf 191 °C beheiztes extraktives Diodenlaser Ammoniakmesssystem.

Dieses besonders kompakte und leichte System ermöglicht die NH3-Messung direkt an Board von Fahrzeugen. Zwei umschaltbare Messgaseingänge, zwei Analogausgänge, ein Eingangsdruckregler, ein beheizter Messgasfilter, integrierte
Spül­­­­funktion sowie Prüfgas Auf­­­­­­­s­­chal­tung sind die grundlegenden technischen Eigenschaften.

Bedienung:
Aufbau und Bedienung sind so einfach wie möglich gehalten. Der Funktions­umfang entspricht den Ansprüchen fortgeschrittener
NH3-Messtechnik inklusive Alarm-­Para­metrierung, Kalibrierung und Kommunikation über CAN-Bus.
Die Bedienung erfolgt mittels Touchscreen direkt am Gerät oder über Kommuni­kations­­­­­­schnittstellen.

Ansprechzeiten:
Die Analyse schwer detektierbarer Komponenten wie NH3 erfordert Messsysteme mit optimalen Ansprechzeiten. IAG ist durch langjährige Erfahrung in der Lage Messanlagen mit besonders schnellen Ansprechzeiten zu liefern. Speziell entwickelte Module mit minimalen Innenvolumen, optimierten Gasflüssen, spezieller Oberflächenbehandlung und gleichmäßiger Beheizung stellen die schnellen Reaktionszeiten sicher.

Service:
IAG Messsysteme sind besonders wartungsfreundlich. Wartungen können mit geringem Zeitaufwand vom Benutzer selbst durchgeführt werden. Ersatzteile stehen zu sehr günstigen Preisen mit
kurzen Lieferzeiten zur Verfügung.

Technische Daten

Abmessungen Gehäuse: 506 x 492 x 472 mm
Gewicht: 27,8 kg
Messgasanschlüsse: Swagelok 6 mm
Heizleitung Anschlüsse: 1 x Binder 694
Spülung Gasanschluss: Swagelok 6 mm
Probenfluss: 8-10 l / Min
Filterpatronen: 70 cm2 PTFE Bond Glass
Laser Pfadlänge: 400 mm
Messbereich: 0-2000 ppm
Messfrequenz: 1 Hz
Nachweisgrenze: 0,8 ppm
Messgenauigkeit: 2 % v. Messwert
Drift: 1 % p. 8 h, 2 % p. Woche
Wiederholgenauigkeit: 0,5 %
Eingangsdruck: max. 500 mbar
Spannungsversorgung: 24V DC