Pumpenstände

Von der einfachen EIN /AUS Pumpe bis zur frequenzgesteuerten Hochdruckpumpe, welche sich besonders durch Energieeffizienz und Wartungsarmut auszeichnet. Die IAG Pumpenstände können in der technischen Ausführung an alle kundespezifischen Anforderungen angepasst werden.

Ausführungen Niederdruck HN-P 

  • Einfache Pumpenstände mit EIN/AUS Schaltung
  • Pumpanlagen mit Kesselbetrieb
  • Ansteuerung mehrerer Kreise
  • Winterbetrieb mit Leitungsentleerung
  • Ausführungen von 20 l/min bis 1000 l/min bei 10 bar bis 30 bar
  • Möglichkeit weiterer Ausführungen und Abstufungen
  • Containerausführungen

Ausführungen Hochdruck HD-P Frequenzgesteuert

  • Kompakter Pumpenstand mit Steuerung und Auswertung
  • Hocheffizienter frequenzgesteuerter Motor
  • Ansteuerung mehrerer Kreise möglich
  • Maximalbestückung 36 Düsen 18 l/min 60 bar
  • Stromaufnahme max. 2,2kW
  • Einfache Diagnose im Fehlerfall
  • Komplexes Ausblasen der Leitungen
  • Geringe Lautstärke
  • Anbindung an bestehende Bus-Systeme
  • Selbstüberwachung der Pumpe
  • Touch Panel
  • Ausführungen in 0,75kW (50bar 7,5 l/min, 100bar 3,75 l/min)
  • Ausführungen in 1,1kW (50bar 11 l/min, 100bar 5,5 l/min)
  • Ausführungen in 2,2kW (50bar 22 l/min, 100bar 11 l/min)

Alle IAG Pumpanlagen werden kundenspezifisch für jede Anlage geplant und ausgeführt.

Alle Hochdruckpumpanlagen werden mit einer Frequenzsteuerung ausgestattet um einen gleichmäßigen und konstanten Ausgangsdruck, auch bei mehreren bzw. verschiedenen Abnehmern, zu erzielen. Zusätzliche Optionen wie eine Druckluftausblase-Einheit werden im Bedarfsfall in der Steuerung der Pumpanlage integriert.

Die Niederdruckanlagen versorgen, je nach Anwendungsfall, die Verbraucher direkt oder über einen Druckkesselbetrieb. Bei mehreren großen Abnehmern wird die Niederdruckpumpanlage frequenzgesteuert.

Die Pumpanlagen können sowohl für bauseitige Räumlichkeiten als auch für Containerlösungen ausgelegt werden.

Bei Bedarf werden ganze Emissionsschutzanlagen aus mehreren Verbraucher und Pumpanlage mit zentraler Steuerung konzipiert.

Downloads Pumpenstände