Kohlefaserverstärkte Kunststoffe

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff, umgangssprachlich auch Carbon genannt, ist ein heute in vielen Bereichen der Technik nicht mehr weg zu denkendes Compositematerial. Dieses besteht aus Kohlenstofffasern welche in einer Kunststoff-Matrix eingebettet sind. Diese Matrix, meist Epoxidharz, dient zur Verbindung der Fasern. Damit fällt CFK in die Gruppe der Verbundwerkstoffe. Zu seinen Vorteilen zählt besonders das ausgezeichnete Steifigkeits-Gewichts-Verhältnis.

Kontakt