Sondermaschinenbau bei IAG: “Engineering your visions”

Sondermaschinen versus Maschinenbau

Was ist der Unterschied zw. Maschinenbau und Sondermaschinenbau und was bedeutet Sondermaschinenbau für die IAG.

Sondermaschinenbau ist die Kür im Maschinenbau. Laut WIKIPEDIA ist Sondermaschinenbau der Zweig des Maschinenbaus, der spezielle Geräte, Apparate und Sondermaschinen herstellt. Im Gegensatz zu Serienmaschinen werden diese speziell nach Kundenwunsch konstruiert und in Werkstätten einzeln angefertigt. Dabei reicht die Spanne von der komplett neu entwickelten Maschine bis zu mehr oder weniger umfangreichen kundenspezifischen Anpassungen an in Serie gefertigten Maschinen oder Maschinenkomponenten. Bei Sondermaschinen handelt es sich daher um Einzel- oder Kleinserienanfertigungen. Die Abgrenzung zum ‚normalen‘ Maschinenbau ist allerdings fließend. 

Bei der IAG bedeutet dies eine kundenindividuelle Anlage gemeinsam mit dem Kunden zu entwickeln. Vielmehr setzen sich die Spezialisten des Kunden (Spezialisten und Know-how Träger des Kunden-Herstellungsprozesses) mit den IAG Spezialisten für Sondermaschinebau / Automatisierungslösungen zusammen, um auf Basis der Erfahrungen eine neue Lösung zu entwickeln. Beide Parteien bringen hier Ihre Erfahrungen ein, und so entsteht sehr oft etwas ganz Neues und Kundenindividuelles.

 

Kontakt