Flexible Fertigungslinien für Kupplungsbeläge

Heimische Sondermaschinen für den internationalen Automobilsektor

Die IAG Industrie Automatisierungsgesellschaft m.b.H. ist um eine Erfolgsstory reicher. Ein namhafter, weltweit agierender Konzern für Systemlösungen im Bereich der Mobilität von Pkws und Nutzfahrzeugen setzte mit einem individuellen und speziellen Auftrag auf jahrzehntelange Erfahrung der IAG. Gemeinsam mit dem Kunden wurde eine vollverkettete Anlage entwickelt, die der Herstellung von Kupplungsbelägen für den Automotive-Sektor dient. Mit der Realisierung der kundenspezifischen Anforderungen und der Verkettung von unterschiedlichen Bearbeitungsstationen reiht sich diese individuelle Fertigungslinie in eine weitere der komplexesten Produktionen mit hohem Automatisierungsgrad bei IAG ein.

Peter Unger, Head of R&D bei IAG „Der internationale Trend zur Automatisierung hält weiterhin an. Anlagen der IAG sind state-of-the-art und mit höchster Präzision entwickelt - nur mit dem Label  „Made in Europe“ kann die Konkurrenzfähigkeit gewahrt werden.“

 

Fertigungslinie mit weitreichendem Einsatz

Aufgabe war es, eine hochflexible Maschine zu konzipieren, die drei verschiedene Produkte auf einem Rundtisch gleichzeitig fertigt und damit schneller, effizienter und wirtschaftlicher produziert als übliche Reibbelagspressen im Vergleich. Die Entwicklung und Verkettung folgender Arbeitsstationen ist eine weitere Besonderheit der Anlage.

  • Rundtaktautomat mit 12 Pressen mit zusätzlichen Features gemäß den kundenspezifischen Anforderungen
  • Magazine zum Speichern der Wicklinge 
  • Roboter mit Spezialgreifer zum Einlegen der Wicklinge in die Presse
  • Roboter zur Entnahme des Presslings  und Übergabe an die Entgratstation
  • Entgratstation
  • Roboter mit Vakuumgreifer zur Entnahme aus der Entgratstation und Übergabe an die Spannstationen
  • Spannstationen mit je einem gemeinsamen Ausförderband
  • Bürst- und Sprühstation zur Reinigung der Presswerkzeuge mit speziell gefertigter Bürste

 

Qualitätsmerkmale der IAG Presse

Über 30 Jahre Erfahrung im komplexen Sondermaschinenbau sind mit der Konzeption, Entwicklung und dem Bau in diese Fertigungslinie geflossen. Die speziellen Anforderungen des Kunden konnten mit unserem Know-how auf hohem Niveau umgesetzt sowie optimiert werden und dem Kunden eine hochflexible Maschine mit reibungslosem vollautomatischem Ablauf übergeben werden.

„Die IAG ist ein vertrauenswürdiger und qualitativ hochwertiger Anbieter von Pressmaschinen für die Herstellung von Brems- und Kupplungsbelägen. Die hohe Qualität, der professionelle Anspruch an die Entwicklung der Presse und die Verlässlichkeit in der Realisierung haben uns überzeugt“. – so der Head of Clutch Facings Production unseres Kunden.

 

 

Kontakt