Lasertechnik

Grundlage dieser Technik ist ein Lichtstrahl, welcher beim Durchlaufen eines speziellen Mediums (Kristall, Gas oder Flüssigkeit) so lange zwischen zwei Spiegel reflektiert und verstärkt wird, bis alle Strahlen in dieselbe Richtung verlaufen. Es entsteht ein stark gebündelter Lichtstrahl, welcher als Laserstrahl bezeichnet wird. Die Lasertechnik findet heutzutage in weiten Teilen der Technik Anwendung. So reichen dessen Einsatzgebiete von Alltagsprodukten wie Drucker und Laufwerke, über industrielle Anwendungen wie Schneiden, Schweißen und Sintern, bis hin zur Messtechnik, Datenübertragung und Medizintechnik.

Kontakt